fbpx
Escolha uma Página

Cashew-“Milchschnitte”

Cashew "milchschnitte"

Zutaten

Für den Teig:

120 g Kokosblütenzucker (oder 150 g Erythrit)
4 EL Kakaopulver
2 EL Flohsamenschalen
2 EL Chiasamen (in 6 EL Wasser eingeweicht)
2 TL Weinsteinbackpulver
1 Prise Salz
250 g Dinkelmehl
250 ml Pflanzenmilch (Mandel o. Hafer)
3 EL flüssiges Kokosöl

 

Für die Creme:

200 g Cashewnüsse (6 Stunden in Wasser eingeweicht)
400 g Seidentofu
6 EL Ahornsirup
1 TL gemahlene Vanille

 

Zubereitung

Backofen auf 180 Grad vorheizen. Die Zutaten für den Schoko-Teig in der Küchenmaschine zu einer sämigen Masse verarbeiten und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech verstreichen. Ca. 10 Minuten im Ofen backen.

Für die Creme alle Zutaten in die Küchenmaschine geben und ebenfalls zu einer gleichmäßigen Masse mixen. Das kann bis zu 8 Minuten dauern, aber es lohnt sich!
Den Kuchenteig abkühlen lassen. Dann die Teigplatte in zwei gleich große Teile schneiden, die Creme auf einer Hälfte verteilen und die zweite Teigplatte vorsichtig darauf legen. Das Ganze mindestens 4 Stunden in den Kühlschrank stellen und dann in kleine Schnitten schneiden.

 

Das leckere Cashew-Milchschnitten-Rezept und das Foto davon wurden uns freundlicherweise von Antjes Deli zur Verfügung gestellt.

antjes deli logo

Cashewplanze detalliert gezeichnet von Franz Eugen Köhler

Das Neueste von Acajú!

Abonniere unseren Newsletter, um alles rund um die Cashews von Acajú zu erfahren!

Vielen Dank fürs Abonnieren!

Share This